StarCutter

Friseursoftware für Ihren Salon!

StarCutter TelefonhotlinePC-Komplett
Download StarCutter Demo Warum Computer-Software?

StarCutter Programmübersicht

Allgemein

StarCutter ist eine hochwertige Windows Branchenlösung für Friseur- und Kosmetiksalons. Es kann sowohl als Einzelplatzversion als auch als Client-Server Version im Netzwerk eingesetzt werden.

StarCutter Basis ist ideal für kleine Salons und Einsteiger. Wir sind stolz darauf, Ihnen die Basislösung zu einem sehr günstigen Preis überlassen zu können. StarCutter Medium ist für mittlere bis große Salons konzipiert. StarCutter Profi wendet sich an alle, die kompromisslos professionell arbeiten wollen. Für die Zentrale von Filialbetrieben ist die mandantenfähige Managerlösung von StarCutter gedacht.

Durch die Verwendung einer leistungsfähigen SQL-Datenbank können beliebig große Datenmengen verarbeitet und ausgewertet werden.

Ein Datenabgleich zwischen den Salons und der Zentrale kann wahlweise über Datenträger, DFÜ (Datenleitung/ISDN) oder E-Mail erfolgen. Es ist aber auch grundsätzlich möglich, die Daten zentral auf einem Datenbankserver zu halten, auf den die Salons über das Internet, beispielsweise via VPN, zugreifen. In diesem Fall wären dann keine Daten im Saloncomputer gespeichert.

StarCutter wird laufend weiterentwickelt und umfasst derzeit nachfolgend beschriebene wesentliche Programmelemente:

Allgemeines

Kundenkartei

Speicherung der Daten von beliebig vielen Kunden mit der Möglichkeit jeweils ein Bild zu hinterlegen, einen Stammstylisten zuzuordnen, ein Kundenguthaben und Kundenrabatte zu verwalten.
Außerdem kann ein Kundenguthaben verwaltet und ein Kundenrabatt getrennt nach Dienstleistungen und Verkauf hinterlegt werden.

KundeninformationenKundeninformationen

Individuell konfigurierbare Barcode-Kundenkarten können erzeugt, gedruckt und eingelesen werden.

Kundenkarte

Eine automatisch erzeugte Kundenhistorie mit allen früheren Belegpositionen wird in der Kundenkartei und in der Kassenfunktion zur Verfügung gestellt.

Kundenhistorie

Kundenlaufkarten mit den letzten Behandlungen oder blanko Laufkarten können ausgegeben werden.

KundenlaufkarteKundenlaufkarte

Kundengruppen können mit einer mächtigen Filterfunktion selektiert und als CSV-Datei an Fremdprogramme übergeben werden, um beispielsweise Werbemailings zu erzeugen.

Filterfunktion

Entsprechende Hardware vorausgesetzt, können optional einzelne Kunden oder ganze Kundengruppen direkt per SMS, E-Mail oder FAX angesprochen werden.
Zu jedem Kunden können beliebig viele Behandlungsinformationen eingegeben werden zu

BehandlungsinformationenBehandlungsinformationenBehandlungsinformationen

BehandlungsinformationenBehandlungsinformationenBehandlungsinformationen

Marketing

Mit StarCutter können Sie direkt Kundenadressen zum Serienbriefdruck an Microsoft Word übergeben. Selbstverständlich können Sie die Kundendaten vorher noch nach diversen Kriterien filtern und so zielgerichtete Werbebriefe an geeignete Kundengruppen herstellen.
StarCutter kann nicht nur mit Papier umgehen, sondern genauso auch SMS, E-Mails oder Faxe an einzelne Kunden oder ganze Kundengruppen versenden.

MarketingMarketingMarketing

Mit StarCutter können Sie per Knopfdruck eigene Kundenkarten erzeugen und an die Stammkunden ausgeben.
Ein Geburtstagsmerker wird sowohl in der Kundenkartei, als auch im Kassenbeleg automatisch angezeigt.
Es lassen sich für beliebige Zeiträume Sonderangebote für einzelne Artikel oder ganze Artikelgruppen hinterlegen, die dann automatisch in der Kasse berücksichtigt werden.

Mitarbeiterkartei

Speicherung der Daten von beliebig vielen Mitarbeitern mit der Möglichkeit jeweils ein Bild und beliebige Gesprächsnotizen zu hinterlegen.
Jedem Mitarbeiter können individuelle Zugriffsrechte im Programm zugeordnet werden.
Jedem Mitarbeiter kann eine individuelle Provisionierung getrennt nach Verkauf und Dienstleistung zugeordnet werden, jeweils mit der Möglichkeit, einen provisionsfreien Basisumsatz für den Mitarbeiter zu hinterlegen. Eine monatliche Provisionsabrechnung kann auf Knopfdruck abgerufen werden. Jeder Belegposition der Kasse kann ein anderer Mitarbeiter für die Provisionierung zugeordnet werden.

MitarbeiterkarteiMitarbeiterkarteiMitarbeiterkartei

Artikelkartei

Speicherung der Daten von beliebig vielen Artikeln, unterteilt in

Einordnung der Artikel in frei definierbare Artikelgruppen für Auswertungen auf Artikelgruppenbasis möglich.
Jeder Artikelgruppe kann ein Buchhaltungskonto zugeordnet werden, sodass auch das Kassenbuch nach Buchhaltungskonten aufgeschlüsselt werden kann.
Zuordnung eines Hauptlieferanten und belibiger Mengeneinheiten für jeden Artikel möglich.
Hinterlegung eines Barcodes für jeden Artikel möglich, der dann beispielsweise in der Kassenfunktion genutzt werden kann. Bei Dienstleistungsartikel oder Artikeln ohne Barcode kann StarCutter auf Knopfdruck eigene Barcodes erzeugen.
Lagerbestandsführung und Bestellvorschläge bei Verkaufsartikeln möglich.

ArtikelkarteiArtikelkarteiArtikelkartei

Artikelkartei

Lieferantenkartei

Speicherung der Daten von beliebig vielen Lieferanten mit Hinterlegung von Informationen zu Ansprechpartnern.

LieferantenkarteiLieferantenkartei

Kassenfunktion

Komplette Kassenfunktion mit der Möglichkeit beliebig viele Einnahmebelege und Ausgabebelege zu erstellen.
Eine am PC angeschlossene optionale Kassenschublade und ein optionaler Bondrucker kann angesteuert werden.
Ein optionaler Barcodeleser kann verwendet werden.
Belege können sowohl für Laufkunden (unterteilt nach Damen, Herren und Kosmetik), als auch für Stammkunden (mit Zugriff auf die Kundenkartei) erstellt werden.

Kassenfunktion

Jeder Beleg kann beliebig viele Positionen enthalten, die manuell oder über Barcode erfasst werden können. Jeder Belegposition kann ein anderer Mitarbeiter für die Provisionierung zugeordnet werden. Als Belegposition kann auch ein beliebiger "freier Artikel", der nicht in der Artikeldatei enthalten ist, definiert werden.
Gutscheinerstellung und -einlösung werden in der Kasse speziell berücksichtigt.
Von der Belegerstellung kann per Knopfdruck auf die Kundenhistorie oder die Kundendaten des aktuellen Stammkunden zugegriffen werden.

KassenfunktionKassenfunktionKassenfunktion

KassenfunktionKassenfunktion

Für Stammkunden kann jeweils ein Bemerkungsfenster hinterlegt werden, dass automatisch bei jeder neuen Belegerstellung für diesen Kunden angezeigt wird.

Für beliebig definierbare Zeiträume hinterlegbare Sonderangebote, bezogen auf einzelne Artikel oder ganze Artikelgruppen. werden automatisch bei der Belegerstellung berücksichtigt.
Außerdem werden eventuell beim Kunden hinterlegte Rabatte für Verkauf und/oder Dienstleistungen automatisch bei der Belegerstellung berücksichtigt.
Zusätzlich zu diesen automatisch berücksichtigten Rabatten kann beim Belegabschluss noch ein Belegrabatt gewährt werden.
Neben Barzahlung, Einlösung von Kundenguthaben und Einlösung von Gutscheinen können beliebig viele Kreditzahlungsmittel hinterlegt und berücksichtigt werden.
Optionale Datenübertragung von Belegdaten an Electronic Cash Geräte kann auf Wunsch individuell erstellt werden.

KassenfunktionKassenfunktionKassenfunktion

Kassentagesabschluss und diverse Beleglisten können für die Kassenabrechnung auf Knopfdruck erstellt werden.

KassenfunktionKassenfunktionKassenfunktion

Kassenfunktion

Kassenbuch

Automatische Kassenbucherstellung für alle Barvorgänge der Kassenfunktion. Manuelle Buchungen können ebenfalls eingetragen und berücksichtigt werden. Das Kassenbuch kann sowohl für einen einzelnen Tag als auch für einen beliebig definierbaren Zeitraum ausgegeben und gedruckt werden. Außerdem ist es möglich, das Kassenbuch nach Buchhaltungskonten aufzuschlüsseln.

Über die Möglichkeit Kassenbuchdaten als CSV-Datei zu exportieren, können Daten beispielweise per Datenträger oder per DFÜ an den Steuerberater oder in eine Finanzbuchhaltung übergeben werden.

KassenbuchKassenbuch

Auswertungen / Listen

Integriertes, vollwertiges Berichtswerkzeug, mit der Möglichkeit auf alle Daten zuzugreifen und individuelle Berichte und Listen selbst zu erstellen.
Umfassende, vorgefertigte Auswertungen und Listen werden mitgeliefert und sind bezogen auf die Bereiche

Die Auswertungen können jeweils über beliebige Zeiträume erstellt werden.
Wo sinnvoll, werden auch Vergleichszahlen gebildet, die einen bereinigten Vergleich der Leistung von Mitarbeitern oder ganzer Salons ermöglichen.

AuswertungAuswertungAuswertungAuswertung

Filterfunktionen und Datenexport

Über das integrierte Berichtswesen hinaus gibt es die Möglichkeit, mit einer mächtigen Filterfunktion viele Daten zu selektieren und als CSV-Datei an Fremdprogramme (beispielsweise eine Tabellenkalkulation oder Finanzbuchhaltung) zu exportieren. Dort können die Daten dann für eigene Zwecke analysiert und aufbereitet werden.
Außerdem lassen sich Daten zwischen der Salonversion und der Managerversion austauschen.

Prüfungssicherheit

Niemand zahlt gern zuviel Steuern. Aber was muss das muss. Und dann will man wenigstens auch keinen Ärger mit dem Finanzamt oder einem Prüfer. Wir können gut verstehen, wenn Sie sich nicht mit einschlägigen Verwaltungsvorschriften beschäftigen wollen, die sich beispielsweise hinter Abkürzungen wie GoB, GoBS, GDPdU oder GoBD verbergen. Deshalb tun wir das für Sie und lassen unsere Erkenntnisse in StarCutter einfließen.
StarCutter gibt Ihnen die Prüfungssicherheit, die Sie haben sollten. Verlassen Sie sich auf StarCutter.

Zusätzliche Funktionen der Managerlösung

Da in der Zentrale von Filialbetrieben erweiterte Anforderungen an eine Friseursoftware verglichen mit einem einzelnen Salon gestellt werden, ist die mandantenfähige Managerlösung jeweils ein fester Bestandteil eines individuellen Gesamtpaketes für Filialbetriebe.
Die Managerlösung ist grundsätzlich auch mehrplatzfähig, sodass mit mehreren Netzwerkarbeitsplätzen gleichzeitig gearbeitet werden kann.
Es können beliebig viele Mandanten (Salons) eingerichtet werden.
Über ein erweitertes Login kann schnell zwischen den Mandanten gewechselt werden. Innerhalb eines Mandanten stehen grundsätzlich sämtliche Funktionen und Möglichkeiten der jeweiligen Salonversion von StarCutter zur Verfügung.
Die Managerlösung bietet erweiterte Funktionen zum Datentransfer zwischen den Salons und der Zentrale.
Außerdem steht eine erweiterte, mandantenübergreifende, Auswertungsfunktion zur Verfügung.
Die Einbindung eines Zentrallagers als zusätzlicher Mandant ist ebenfalls möglich.

Wir verstehen uns als Dienstleistungspartner. Im Rahmen eines individuellen Gesamtpaketes können wir auf spezielle Wünsche, beispielsweise bei der salonübergreifenden Auswertung oder der Buchhaltungsschnittstelle, gern eingehen.

Fernwartung (Remote Control)

Die Firma PC-Komplett, als Entwickler von StarCutter, bietet optional die Fernwartung der Computer-Hardware und Software aller Salons über DFÜ oder Internet an.

Download StarCutter Demo - Warum Computer-Software?

© 2003 - 2016 PC-Komplett. Impressum - AGB